Unstrukturierte Daten | Fujitsu RunMyProcess

Unstrukturierte Daten

Datenmodelle und -praktiken entwickeln sich so schnell wie noch nie, da Menschen, Systeme und Dinge immer mehr Daten erzeugen und immer stärker vernetzt sind. Mit RunMyProcess DigitalSuite erstellt man ganz einfach anpassbare und skalierbare Datenspeicher auf Basis der vollständig verwalteten MongoDB-Technologie und stellt dadurch sicher, dass sich Ihre Modelle schnell genug weiterentwickeln, während Ihre Daten gebündelt, schnell zugänglich und global skalierbar bleiben.

Unbegrenzte Datensammlungen erstellen

Mit DigitalSuite lassen sich MongoDB-Datensammlungen als Teil Ihrer Lösung erstellen und verwalten. Anschließend können Sie Ihre Datenbanken dynamisch befüllen und weiterentwickeln, indem Sie über jedes innerhalb der Plattform erstellte Asset mit ihnen interagieren.

Objekte speichern und abfragen

Speichern Sie Objekte direkt in ihrem nativen Datenformat, um Mappingfehler beim Befüllen von Datensammlungen zu vermeiden. Rufen Sie die Objekte anschließend mittels dynamischer, dokumentenbasierter Abfragen in SQL-Qualität ab.

Datenmodelle kontinuierlich weiterentwickeln

DitigalSuite erlaubt es, Datenmodelle anhand der Anforderungen jeder neuen Entwicklungsphase problemlos weiterzuentwickeln – und zwar ohne die erheblichen Unterbrechungen und Verzögerungen, die bei der Restrukturierung traditioneller relationaler Datenbanken üblich sind.

Datenbasis erweitern

Sammeln Sie Daten aus beliebigen Quellen mithilfe von umfassenden Daten-APIs, mit denen Mobilgeräte, externe Systeme oder intelligente Objekte Informationen innerhalb Ihrer Datensammlungen in RunMyProcess DigitalSuite direkt abfragen und speichern können.

Sprechen wir über Ihre Pläne

Business-Portale und integrierte Geschäfts-Applikationen für Ihre Fachbereiche – aus der Digital-Manufaktur von Fujitsu RunMyProcess.